Aktivieren Sie Ihr Bildschirm in Windows 10

Der Sperrbildschirm ist mehr als nur ein Bild im Hintergrund. Verwenden Sie diese Anleitung, um win 10 sperrbildschirm aktivieren und die Benutzeroberfläche von Windows 10 zu personalisieren und das Beste aus der Bedienung herauszuholen.

Unter Windows 10 ist der Sperrbildschirm die Erfahrung, die Sie immer sehen, bevor Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, und obwohl er vielleicht unnötig erscheint, bietet er einige nützliche Funktionen, sogar vor dem Zugriff auf den Desktop.
Auf dem Bildschirm Sperren können Sie beispielsweise das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit anzeigen, Kalenderereignisse und Benachrichtigungen von anderen Anwendungen anzeigen. Sie können auch mit Cortana interagieren, Ihre Lieblingshintergrundbilder, persönliche Bilder und schöne Bilder von Bing mit Windows Spotlight präsentieren. In dieser Anleitung zu Windows 10 führen wir Sie durch die Schritte zur Anpassung und optimalen Nutzung des Bildschirms von Lock.

So passen Sie den Hintergrund im Bildschirm Sperre an

Mit Windows 10 können Sie das Aussehen des Sperrbildschirms mit dem Windows Spotlight-Dienst anpassen, ein einzelnes Bild oder Sie können sogar eine Sammlung von Bildern aus einem oder mehreren Ordnern anzeigen.
Verwendung von Windows Spotlight

 

Spotlight ist eine Funktion, die sich mit Bing verbindet, um neue Hintergrundbilder herunterzuladen und automatisch einzustellen, um das Erlebnis jedes Mal, wenn Sie sich bei Windows 10 anmelden müssen, auf dem neuesten Stand zu halten. Mit diesen Schritten können Sie das Feature aktivieren:
1. Öffnen Sie Einstellungen.
2. Klicken Sie auf Personalisierung.
3. Klicken Sie auf den Bildschirm Sperren.
4. Verwenden Sie das Dropdown-Menü „Hintergrund“ und wählen Sie die Option Windows Spotlight.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird der Bildschirm Sperren nun jedes Mal, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, ein neues Bild anzeigen.
Wenn Sie Probleme haben, Spotlight zur Arbeit zu bringen, können Sie dieses Handbuch verwenden, um die meisten häufigen Probleme zu beheben und zu beheben.

Verwendung eines einzelnen Bildes

Wenn Sie immer ein bestimmtes Bild sehen möchten, können Sie den Bildschirm Sperren so anpassen, dass ein einzelnes Bild mit diesen Schritten angezeigt wird:
1. Öffnen Sie Einstellungen.
2. Klicken Sie auf Personalisierung.
3. Klicken Sie auf den Bildschirm Sperren.
4. Verwenden Sie das Dropdown-Menü „Hintergrund“ und wählen Sie die Option Bild.
5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen, um das Bild zu finden, das Sie verwenden möchten.

Darüber hinaus können Sie die Funktion Get fun facts, tips, and more von Windows und Cortana auf Ihrem Sperrbildschirm deaktivieren, um ein saubereres Erlebnis zu erhalten.

Verwendung der Bildsammlung

Alternativ können Sie die folgenden Schritte verwenden, um eine Sammlung von Bildern aus einem oder mehreren Ordnern auf dem Bildschirm Sperren anzuzeigen:
1. Öffnen Sie Einstellungen.
2. Klicken Sie auf Personalisierung.
3. Klicken Sie auf den Bildschirm Sperren.
4. Verwenden Sie das Dropdown-Menü „Hintergrund“ und wählen Sie die Option Diashow.

5. Wählen Sie das Element Bilder aus.
6. Klicken Sie auf das Element Remove.
7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Add a folder.
Kurzer Tipp: Mit dieser Option können Sie einen oder mehrere Ordner mit Bildern hinzufügen.
8. Durchsuchen Sie den Speicherort des Ordners mit Bildern, die Sie auf dem Bildschirm „Sperren“ präsentieren möchten.
9. Wählen Sie den Ordner aus.
10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Diesen Ordner auswählen.

Wenn Sie das Erlebnis weiter anpassen möchten, klicken Sie auf die Option Erweiterte Diashow-Einstellungen und aktivieren oder deaktivieren Sie die Optionen, die Sie verwenden möchten, während Sie eine Sammlung von Fotos auf dem Sperrbildschirm anzeigen, einschließlich:

  • Schließen Sie Ordner mit Kamerarolle von diesem PC und OneDrive ein: Zusätzlich zu den von Ihnen ausgewählten Ordnern, wenn Sie diesen Kippschalter einschalten, zeigt der Bildschirm Sperren auch Bilder an, die in Ihren Ordnern Camera Roll und OneDrive Camera Roll gespeichert sind, die normalerweise die Fotos von Ihrem Handy und anderen Geräten enthalten.
  • Verwenden Sie nur Bilder, die zu meinem Bildschirm passen: Wenn Sie mehrere Größen von Bildern im Ordner haben, werden nur die Bilder angezeigt, die auf den Bildschirm passen.
  • Wenn mein PC inaktiv ist, zeigen Sie den Sperrbildschirm an, anstatt den Bildschirm auszuschalten: Diese Option ist vergleichbar mit der Einrichtung eines Bildschirmschoners unter Windows 10. Darüber hinaus können Sie über das Dropdown-Menü festlegen, wann Sie den Bildschirm nach einer Diashow ausschalten möchten.

Schließlich können Sie auch die Get fun facts, tips, and more von Windows und Cortana auf Ihrem Sperrbildschirm ausschalten, um ein sauberes Erlebnis zu erhalten.

Wie man Apps-Benachrichtigungen im Sperrbildschirm anpasst

Der Sperrbildschirm ist auch in der Lage, Benachrichtigungen von Apps anzuzeigen. Mit dieser Funktion können Sie eine einzelne App so einstellen, dass detaillierte Benachrichtigungen angezeigt werden, und Sie können kurze Benachrichtigungen für mehrere Apps anzeigen.
Setzt den detaillierten Status der App
Um eine App so einzustellen, dass sie den detaillierten Status anzeigt, führen Sie diese Schritte aus:
1. Öffnen Sie Einstellungen.
2. Klicken Sie auf Personalisierung.
3. Klicken Sie auf den Bildschirm Sperren.
4. Klicken Sie im Abschnitt „Wählen Sie eine App, um den detaillierten Status anzuzeigen“ auf die Schaltfläche Plus (+), um die App auszuwählen, die Sie im Bildschirm „Sperren“ sehen möchten. (Wenn Sie die Option Keine verwenden, wird diese Funktion deaktiviert.)

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Sperren“ Benachrichtigungen mit detaillierten Informationen aus der von Ihnen angegebenen Anwendung angezeigt.

Setzen von Apps Schnellstatus

Um eine oder mehrere Apps so einzustellen, dass sie die Anzahl der unsichtbaren Updates anzeigen, führen Sie diese Schritte aus:
1. Öffnen Sie Einstellungen.
2. Klicken Sie auf Personalisierung.
3. Klicken Sie auf den Bildschirm Sperren.
4. Klicken Sie im Abschnitt „Eine App auswählen, um den Schnellstatus anzuzeigen“ auf die Schaltfläche Plus (+), um die App auszuwählen.