Was tun, wenn Samsung Kalender nicht synchronisiert wird?

Eines der häufigsten Probleme, auf das ich bei Geschäftsanwendern und Android-Smartphones stoße, sind samsung kalender synchronisiert nicht werden. Das kann sehr frustrierend sein, zumal nicht jedes Android-Gerät gleich erstellt wird. Mit unterschiedlichen Versionsnummern, verschiedenen Anbieterplattformen (Motorola Motoblur vs. HTC Sense vs. Samsung Galaxy) und sogar verschiedenen Exchange-Installationen kann es leicht zu einer Aufgabe werden, diese Funktion aufrechtzuerhalten.
In diesem Sinne dachte ich, dass es eine gute Idee wäre, einige der Tipps zur Fehlerbehebung durchzugehen, um Exchange-Kontakte und -Kalender auf Ihrem Android-Smartphone zu synchronisieren.

Korrekte Kontoart

Ich habe Fälle gesehen, in denen Benutzer ihre Firmen-E-Mail auf ihrem Handy als IMAP- oder POP-Konto eingerichtet haben. Wenn dies geschieht, können die Kontakte und Kalender entweder nicht synchronisiert werden oder es kommt zu sporadischen Synchronisationen.

Wenn Sie ein Konto auf Android einrichten, kann je nach Art des Android-Geräts (HTC, Motorola, Samsung, etc.) der richtige Konto-Typ als etwas anderes bezeichnet werden. Hier sind die richtigen Typen, je nach Gerätehersteller (alle unten aufgeführten Telefone laufen mit Android 4.0 oder höher):

  • Wenn Sie versuchen, mit einem Exchange-Server mit einer anderen Art von Konto als der obigen zu synchronisieren, löschen Sie das aktuelle Konto und erstellen Sie das Konto mit einer der obigen Arten neu.
  • Stellen Sie sicher, dass die Synchronisation eingestellt ist.
  • Während der Einrichtung des Kontos werden Sie gefragt, was Sie synchronisieren möchten und wie oft Sie es synchronisieren möchten. Ich habe Konten gesehen, die mit Kontakten und/oder Kalendern eingerichtet wurden, die nicht in den Synchronisierungsprozess einbezogen sind. Um sicherzustellen, dass die Synchronisierung sowohl für Kontakte als auch für Kalender aktiviert ist, gehen Sie wie folgt vor:

 

  • Einstellungen öffnen
  • Tippen Sie auf Konten und synchronisieren Sie
  • Tippen Sie auf das Exchange-Konto.
  • Stellen Sie in den Einstellungen für Daten und Synchronisation (Abbildung A) sicher, dass alles überprüft wurde.
  • Tippen Sie jetzt auf Synchronisieren

Synchronisierungseinstellungen an einem Samsung Galaxy S III der Marke Verizon.
Wenn beide eingestellt sind und Ihre Kontakte oder Kalender nicht synchronisiert werden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Beide Einstellungen aufheben
  • Tippen Sie jetzt auf Synchronisieren
  • Beide einstellen
  • Tippen Sie jetzt auf Synchronisieren
  • Stellen Sie sicher, dass Exchange-Kontakte angezeigt werden.

Mit Android können Sie einstellen, welche Kontakte angezeigt werden sollen. Möglicherweise finden Sie heraus, dass Ihre Exchange-Kontakte versteckt sind. Um das herauszufinden, führen Sie diese Schritte aus:

  • Öffnen Sie die Contacts App.
  • Tippen Sie auf die Menütaste
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Kontakte aus, um sie anzuzeigen.
  • Wählen Sie Exchange
  • Nun sollten Sie nur noch Ihre Exchange-Kontakte sehen. Wenn sie korrekt angezeigt werden, gehen Sie zurück und wählen Sie Alle Kontakte aus, um zu sehen, ob sie bestehen bleiben.

Erstellen eines neuen Kontakts/Termins vom Telefon aus

Ich habe auch diese seltsame Lösung gesehen. Ein Kunde kam mit genau diesem Problem zu mir. Ich habe alle Anträge zur Lösung des Problems durchgearbeitet, und nichts hat funktioniert. Erst als ich einen Testkontakt und einen Kalendertermin von der mobilen Vorrichtung hinzugefügt habe, fing alles an zu funktionieren.

Ihr Konto wegblasen

Viele zucken an dieser Idee – aber denken Sie daran, wir sprechen von Exchange, damit Sie keine Daten verlieren. Wenn Sie versucht haben, Ihre Synchronisierungsoptionen einzustellen und aufzuheben und es einfach nicht funktioniert, löschen und fügen Sie das Konto erneut hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, wenn Ihr Handy mit Wi-Fi verbunden ist, damit die Synchronisierung automatisch erfolgt (und das viel reibungsloser).

Software von Drittanbietern

Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es Softwaretitel von Drittanbietern, die Ihnen wahrscheinlich bei diesem Problem helfen werden. Zwei bestimmte Titel sind für Geschäftskunden besser geeignet.

1. Fehlende Synchronisation

Missing Sync funktioniert über USB, Wi-Fi oder Bluetooth. Dieses Tool hilft Ihnen, Ihren Android mit Ihrem Desktop Outlook synchron zu halten. Lassen Sie sich aber nicht täuschen, dies ist keine ActiveSync-Lösung. Und während die Android-App kostenlos ist, wird Ihnen der benötigte Desktop-Client 29,95 $ (USD) für die Personal Edition zurückgeben.

Fehlende Synchronisation ermöglicht es Ihnen, zu synchronisieren:

Kontakte
Kalender
Notizen
Aufgaben
Lesezeichen
Fotos
Videos
Musik
Anrufprotokoll
SMS/Textnachrichten

2. Touchdown

Touchdown ist wahrscheinlich eine der besten Lösungen für dieses Problem. Wenn Sie nach einer einzigen App für den Zugriff auf Ihre Exchange-E-Mail, Kontakte, Kalender und Aufgaben suchen, ist Touchdown die richtige Wahl. Die App kostet $19,99 (USD), ist aber eine hochgradig konfigurierbare Anwendung für Outlook Power-User.

Zu den Touchdown-Funktionen gehören:

Unterstützung für E-Mail, Kalender, Kontakte, Aufgaben (und Synchronisierung von Notizen und SMS für Exchange 2010-Server)
Zahlreiche Optionen
Benutzerdefinierte Benachrichtigungen
Unterstützung von SD-Karten
Widgets: E-Mail, Aufgaben, Kalender, Universal Widgets, Kalender
Sicher: TouchDown unterstützt Exchange ActiveSync-Richtlinien wie PIN, Remote Wipe, Datenverschlüsselung und Speicherkartenverschlüsselung von Unternehmensdaten.
Trennung von Unternehmensdaten

S/MIME: Senden und Empfangen von S/MIME signierten und verschlüsselten E-Mails
Ich habe viele Fälle gesehen, in denen die eingebauten Android-Kontakte und der Kalender fehlschlagen würden und die Touchdown-App jedes Mal erfolgreich sein würde.

Niemand will sich mit Synchronisierungsproblemen auf einem Handy befassen.